Verstärkung für die NLA

Das Team um Captain Sina Hofmann kann ab dem neuen Jahr auf die Skorer-Qualitäten von Anna Ankudinova zählen. Die Lettin stösst als Verstärkung mit einer Doppellizenz sicher bis zum Ende der Qualifikation zum UHC Laupen.

Die 19-jährige Lettin spielt seit dieser Saison beim Erstligisten ‚Floorball Zürich Lioness‘ und hat sich auch aufgrund des Unterbruchs in ihrer Liga für ein Engagement bei den Zürcher Oberländerinnen entschieden. Ihre technischen Fähigkeiten sind weit über die Schweizer Unihockeyszene aus bekannt, hat sie nicht zuletzt an der WM mit ihrem Zorro Penalty für Aufsehen gesorgt.

Trotzt Angeboten von anderen Vereinen hat sie sich für das Team von Yves Kempf entschieden. «Anna ist eine absolute Skorerin und kann defensiv diverse Systeme Spielen. Ihre Vergangenheit in der obersten Finnischen Liga mit vielen Skorerpunkten sprechen trotz ihres jungen Alters definitiv für sie», so Kempf.

Der UHC Laupen freut sich auf die Auftritte der jungen Spielerin im grünen Tenue und ist überzeugt, dass sie mit ihrer attraktiven Spielweise eine Bereicherung für das Team ist.

Am 8. Januar wird sie erstmals im Tenue des UHC Laupens in der Elba auflaufen.

 

Link zum Penalty:

FLOORBALL: Insane penaltyshot by lativan Anna Ankudinova at Womens 2021 WFC – YouTube

Social

© UHC Laupen 2020 | Impressum | Proudly Supported by