UHC Laupen

News

6. Tabellenrang gesichert – trotz einem Spiel weniger

Die Laupnerinnen starteten konzentriert ins Spiel. Mit vier Linien wollten die Zürcherinnen den Zugerinnen keinen Platz lassen und die Gegnerinnen früh stören. Ein Sieg musste her, um in der Tabelle Ränge gut zu machen. Jedoch waren es wie so oft diese Saison die Gegnerinnen, die mit dem Tore schiessen begannen. Gemperle schoss bereits in der 5. Minute die… >

Laupen als Überflieger

Um das nächste Spiel gegen die Jets anzutreten, reisten die U21-Juniorinnen nach Kloten in die Sporthalle Ruebisbach. Zum ersten Mal auf diesem Boden musste man sich erst etwas daran gewöhnen, da sich dieser als ziemlich rutschig erwies. Doch nach dem regulären Warm-up starteten die beiden Teams ins Spiel. Falls man nicht erwartet hatte, dass es… >

U21 on fire

Nach einem etwas verzögertem Einspielen starteten wir guter Dinge ins Spiel. Aber unsere Leistung war überhaupt nicht wie wir sie wollten. Man gab keinen Körpereinsatz, lief sich nicht genug frei und spielte dem Gegner unzählige Male in die Beine. Auch wenn wir mehr Ballbesitz hatten, kamen wir schlecht über die Mittellinie und es fehlte der… >

Mit starker Teamleistung zurück an die Spitze

Die Mission letzten Samstag war ganz klar. Ein Sieg musste her gegen die Red Ants Winterthur. Mit einer starken Teamleistung und viel Unterstützung von der Bank konnten wir dieses Ziel realisieren. Nach einem konzentrierten Start gelang Jonker das Tor zur 1:0 Führung auf den Pass von Hediger in der 7. Minute. Der Ausgleichstreffer nicht mal… >

„Tüüf schüsse höch gwünne“

Dieses Sprichwort haben wir nicht in unsere Köpfe gebracht. Anpfiff war um 16.45 in Sarnen der Gegner hiess Adliswil, die auf dem 4.Tabellenplatz stehen. Wie gewöhnlich starteten wir nicht gut ins Spiel. Das erste Tor fiel 30 Sekunden nach dem Anpfiff. Danach konnten wir uns gut schlagen und hatten viele Abschlüsse, jedoch trafen wird das… >

Mit geschlossener Teamleistung zum Sieg

Die Red Ants waren im gesamten Spiel zwar mehr in Ballbesitz, scheiterten jedoch entweder an sich selber oder an Torfrau Nancy. Die Laupnerinnen widerum nutzten die wenigen Chancen eiskalt aus und siegten 5:2 Das Spiel war knappe 3 Minuten alt und schon stand es 0:2 auf der Anzeigetafel aus Sicht der roten Ameisen. Die Laupnerinnen… >

Leader-Position abgegeben

Nachdem die Laupnerinnen vergangenes Wochenende erstmals Punkte liegen gelassen hatten, war klar, dass heute ein Sieg hermusste. Zwar war man bis anhin Tabellenführer, jedoch folgten die Wizards mit nur einem Punkt abstand. Um 18.00 Uhr wurde die Partie gegen die Red Lions Frauenfeld in der Elba angepfiffen. Beide Teams brachten sich gut ins Spiel. Bereits… >