‘’Wemmer sie nöd macht, bechunt mer sie”

Am Samstag 11.1.2020 war unser nächster Match im Neuen Jahr. Die Gegner waren die kd-Jets, ein Jungs Team, dass an der Tabellenspitze steht. Wir starteten gut ins Spiel. Schon zu beginn kreierten wir einige Chancen, die jedoch nicht zu einem Tor führten. Immer wieder wurde von beiden Teams das 1:0 gesucht, aber keiner traf das Tor. So gingen wir mit einem 0:0 in die Drittelpause. Ein etwas wenig guter Start hatten wir ins zweite Drittel. Die Jets trafen das Tor zum 1:0, wegen einem Wechselfehler auf unserer Seite. Wenige Minuten später sprang der Ball erneut in unser Tor. Wir konnten wenige Minuten dominieren und kamen zu einigen Abschlüssen. Leider wollte der Ball nicht in das Tor, so kam es zu einem dritten Gegentor und auch zur zweiten Pause. Nun war klar, wir mussten einem 3:0 Spielstand aufholen, das ist natürlich nicht unmöglich, aber gegen die Jets schwer. Wenige Minuten waren im letzten Drittel gespielt und L. Schädler gab den Pass an N. Schnider, die vor dem Tor punkten konnte. Der Ball lag endlich drin und die Aufholjagd konnte beginnen. Dummerweise bekamen wir eine Zweiminutenstrafe, die die Jets ausnützten und gleich nochmal punkten konnten. 4:1 stand es nun. Wir glaubten immer noch dran, den Match gewinnen zu können. Als dann das Spiel fertig war und der Schiedsrichter abpfiff war es leider mit einem 4:1 Spielstand zu ende. Wir schauen auf einen positiven Match zurück gegen einen starken Gegner. Jetzt freuen wir uns auf unsere Heimrunde die am 18.1.20 stattfindet. Wir freuen uns euch in der Elba an zu treffen. #hejalaupe

Social

© UHC Laupen 2020 | Impressum | Proudly Supported by