C-Juniorinnen gewinnen Super-Cup

Die neu formierten C-Juniorinnen des UHC Laupen sind optimal in die neue Saison 2021/2022 gestartet und siegen am Super-Cup!

Am Sonntag 29.8.21 reisten die Zürcherinnen, verstärkt mit 5 Spielerinnen der Flames, zu ihrem ersten Turnier der neuen Saison in die Saalsporthalle in Zürich. Ein Vorbereitungsturnier welches anlässlich des Super-Cups der NLA durch swissunihockey sensationell gut organisiert war! Herzlichen Dank allen, welche dieses Turnier mit unglaublich viel Freude und Engagement auf die Beine gestellt haben!

 

Mit den Rheintal-Gators, Vipers Innerschwyz, Skorpion Emmental und einem C-Juniorenteam aus der französischsprechenden Schweiz (diese haben sich irrtümlicherweise bei den Girls angemeldet), standen den Laupnerinnen vier erfahrene Mannschaften mit viel Meisterschaftserfahrung gegenüber.

 

Das Team von Patrick Schmid ging von Beginn weg mit viel Power auf das Spielfeld und konnte die Auftaktpartie mit 6:1 für sich entscheiden. Auch bei den folgenden zwei Vorrundenpartien merkte man den Girls die unglaubliche Freude an ihrem Hobby an und mit grossem Einsatz konnte diese Spiele mit den weiteren Resultaten von 9:1 und 7:1 gewonnen werden. Das Highlight folgte dann jedoch gegen die Jungs, welche alle Spiele der Vorrunde bis dato zweistellig und ohne Gegenwehr gewonnen hatten. Mit totalem Einsatz und der Fanunterstützung der ganzen Saalsporthalle konnte den Boys ein 1:1 abgerungen werden! Mit diesen Resultaten konnte die Vorrunde unbesiegt auf dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen werden.

Dies erstaunt um so mehr, da der UHC Laupen das jüngste Team am Super-Cup stellte.

Die zum Teil sehr jungen Spielerinnen (bis Jahrgang 2010) konnten sich bereits sehr gut ins Team integrieren und wichtige Erfahrungen für den Meisterschaftsauftakt sammeln.

 

Im Halbfinale standen den Zürcherinnen nochmals die Girls von den Gators gegenüber, gegen welche in der Vorrunde ein 9:1 resultierte. Von Beginn weg dominierte der UHC Laupen die Partie und gewannen hochverdient mit 8:0. Finaleinzug!

 

Im Finale kam es zum Duell gegen die Skorpions aus dem Emmental.

In einem sehr spannenden und ausgeglichenen Spiel konnten die Zürcherinnen fünf Minuten vor Spielende das matchentscheidende1:0 bejubeln.

Nach Spielende konnten die Laupnerinnen ihren ersten Turniersieg in der noch jungen Saison ausgiebig feiern!

 

HOPP UHC LAUPEN!

Social

© UHC Laupen 2020 | Impressum | Proudly Supported by