Erneute Niederlage

Am vergangenen Wochenende wollten wir und erneut gegen die Red Ants durchsetzen. Es war ein strenges Wochenende denn wir hatten Doppelrunde.

Das Spiel startete und wir wussten sie werden kommen und sie wie auch wir müssen Gas geben, denn die Red Ants kommen sonst nicht in die Playoffs. So war das Spiel am Anfang sehr ausgeglichen und kein Team erzielte ein Tor. Mit dem Spielstand 0:0 ging es auch schon in die erste Pause. Nach einer kurzen Besprechung standen wir dann auch schon wieder auf dem Feld.

Nur schon nach fünf Minuten gelang es den Red Ants das Führungstor zu schiessen. Doch das liessen wir uns nicht gefallen und so konnte Hofmann durch Pass von Jonker nur drei Minuten später den Ausgleichstreffer erzielen. Das Spiel ging schnell und schon stand 1:2 für die Red Ants. Ansonsten war es ein gutes Drittel und wir zeigten, dass wir in dieser Halle zu Hause sind.

Der Pfiff vom letzten Drittel ist gefallen und auch die erste Strafe wurde abgepfiffen. Jedoch nicht gegen uns, sondern zu Gunsten von uns. So konnten wir uns im Powerplay beweisen. Wir spielten ein ruhiges und gutes fünf gegen vier. So kam es dazu, dass erneut Hofmann durch Pass von Tschanz wieder den Ausgleich geschossen hatte. Doch wir konnten dieses 2:2 nicht halten und die Red Ants erzielten das 2:3. In der 53 Minute nahmen wir ein Timeout und wollten noch einmal alles geben. Wir nahmen den Torhüter raus und wollten uns noch Mal in Überzahl beweisen. Doch es gelang uns nicht und die Red Ants konnten drei Minuten vor Schluss das 2:4 schiessen.

So mussten wir uns mit dem Endresultat 2:4 geschlagen geben und gratulieren den Red Ants für den Sieg. Am 9. Februar stehen wir um 13.00 Uhr in Frauenfeld auf dem Feld und hoffen auf drei Punkte. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen.

Heja Laupe #97

Social

© UHC Laupen 2020 | Impressum | Proudly Supported by