Auswärtssieg im ersten Spiel

Am Sonntag, dem 06.09.2020, sind wir für das letzte Testspiel nach Winterthur gereist. Zur mentalen Vorbereitung waren wir vor dem Spiel miteinander grillieren.  Das Testspiel war an sich sehr lehrreich aber das Glück war nicht auf unserer Seite und der Ball wollte nicht ins Tor. Im ersten Drittel starteten defensiv mit einer starken Leistung und lagen am Ende 1: 0 zurück. Je länger wir torlos waren, desto unkonzentrierter wurden wir, sodass das Spiel schlussendlich mit einem 10:0 für Winterthur ausging.

 

Am 12.09.2020 stiegen wir in Bellinzona mir viel Motivation in die neue Saison ein. Im ersten Drittel war alles noch ein wenig Träge, weil keine der beiden Mannschaften zum Start der Saison zu viel riskieren wollte. Es gab auf beiden Seiten gute Chancen aber nichts Konkretes, bis Ticino UH in der 15. Minute in Führung ging. Im zweiten Drittel mussten wir mit einer Strafe beginnen. In der 24. Minute erzielten wir den Ausgleich und waren wieder voll dabei. Kurz darauf schossen wir den Führungstreffer, durch welchen wir einen Energieschub erhielten. Dieser legte sich wieder beim Ausgleich in der 27. Trotzdem konnten wir zwei weitere wunderschöne Tore verbuchen. Das dritte Drittel wurde zu einem Schützenfest! Allerdings wurden Ticino UH zu Beginn des Drittels 2 Penaltys zugesprochen, welche allesamt von unserem Goali Dominic Rüegg vereitelt wurden. Letzterer zeigte im ganzen Spiel eine hervorragende Leistung. Trotzdem konnte Ticino UH kurze Zeit verkürzen. Mit maximaler Konzentration und Motivation konnten wir nur ein paar Augenblicke später den zwei Tore Vorsprung wiederherstellen und dann ging es richtig los: Innerhalb von sieben Minuten musste sich der Torhüter von Ticino UH 5-mal geschlagen geben – darunter 2 Tore in Unterzahl – was schlussendlich zu einem Schlussresultat von 3:10 führte. Jeder Spieler der Mannschaft hat seinen Teil dazu beigetragen und deshalb sind wir nach der ersten Runde auf Platz 1 der Tabelle.

Ticino UH-UHC Laupen 3:10 (1:0, 1:4, 1:6)

Arti e Mestieri, Bellinzona. 90 Zuschauer. SR Fischer/Fischer

Social

© UHC Laupen 2020 | Impressum | Proudly Supported by