Starke Leistung schlecht belohnt

| Spielbericht

Am Samstag 15.2. 20 war wieder U17 Runde, gegen Basel Regio. A. Hoffmann durfte ihr Debüt bei uns geben. Das Spiel begann und unsere Gegner konnten ihre Auslösung gut umsetzten. Nach einem eher wackligen Start fingen wir uns wieder auf. Einige Minuten waren gespielt und das erste Tor fiel auch schon für uns. J. Moser brachte den Ball ins Tor. Die Freude war gross, doch die Basler liessen sich das nicht gefallen und spielten das Gegentor schön heraus. Das Spiel war in vollem Gange. Wenige Minuten später gab L. Bertini einen Pass in die Mitte zu A. Hoffmann, die ganz allein aufs Tor laufen konnte und den Ball in der Ecke platzierte. 2:1 für uns, mit diesem Spielstand gingen wir in die Pause.

 

Wir starteten kompakt ins zweite Drittel, doch die Basler legten einen Zacken zu und schossen den Ausgleichstreffer. Wir wollten gewinnen und gaben unser bestes, dank einem guten Zusammenspiel und einer Kompakten Box, erhielte Basel eine zwei Minutenstrafe und wir spielten unser Powerplay. Das Zusammenspiel funktionierte nicht wie geplant und leider erzielten wir kein Tor. Darauf reagierten die Basler und trafen zum 3:2, sie spielten erneut unsere Defensive aus und der Ball lag hinter der Linie. Es war ein hin und her. L. Burkhart, die zum zweiten Mal dabei war, gab den Pass an J. Moser, die Richtung Tor rannte und abzog. Der Ball lag im Goal und der Jubel ertönte von unserer Spielerbank. Erneut einen Ausgleichstreffer, der für uns zum Sieg führen könnte. Mit einer positiven Einstellung beendeten wir das zweite Drittel.

 

 

Im Entscheidenden Drittel konnten wir die gute Leistung nicht mehr verbessern, im Gegenteil. Die Leistung und der Druckaufbau ließen nach. So kam es, dass die Basler das 4.3 erzielten und in Führung gingen. Die letzten Kräfte mussten zum Einsatz kommen, um nochmals alles zu geben. Leider glichen wir den Rückstand nicht mehr aus. Die Kräfte waren verbraucht und das Spiel war beendet. Mit einer Niederlage schauen wir auf eine starke Leistung zurück.

UHC Laupen - Unihockey Basel Regio 3:4

Halle Tüfi Adliswil Schiedsrichter Eveline Scherrer / Nicole Aegerter

Tore

Strafen

0 x 2 Minuten gegen UHC Laupen
0 x 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio