Erst Knapp dann Kapp und Y. Hofmann

| Spielbericht

Erstes und zweites Drittel, siehe Bericht BEO vom 28.10.2019: https://www.uhbeo.ch/index.php/9-news-damen-nla/707-katja-wuersten

Im dritten Drittel konnten die Laupnerinnen endlich etwas ihr Spiel aufziehen, jedoch gelang auch da noch nicht alles. Immerhin konnten die Zürcherinnen den Raum der ihnen gelassen wurde etwas ausnutzen. Das Duo Kapp und Y. Hofmann erzielte im Ganzen zusammen dreimal ein Tor. Schlussendlich eine Leistung zum Vergessen aus Laupens Sicht.

Dazu gibt es nur noch zu sagen, drei Punkte sind drei Punkte. Nächste Woche ist wegen dem verschobenem Spiel gegen Frauenfeld nochmals eine Spielpause, weiter geht es dann am 16. Nov. auswärts gegen Winterthur.

Bis dann!

Heja Laupe!

SU Mendrisiotto - UHC Laupen 5:9 (2:2, 2:3, 1:3)

Halle Palestra Liceo Cantonale di Mendrisio Zuschauer 54 Schiedsrichter Patrizio Pestoni / Sandro Margraf

Tore

4. Pini (Ratti) 1:0    5. Kapp (Eisenbart) 1:1    11. Ratti (Teggi) 2:1    13. Y.Hofmann (Kapp) 2:2    21. Y. Hofmann (Kapp) 2:3    31. Y. Hofmann (Kapp) 2:4    33. Intraina (Teggi) 3:4    40. Teggi (Intraina) 4:4    40. S. Hofmann (Wildermuth) 4:5    41. Kapp (Keller) 4:6    45. Zulji (Ratti) 5:6    47. Behluli (Wildermuth) 5:7    50. S. Hofmann (Keller) 5:8    57. Y. Hofmann (Kapp) 5:9

Strafen

5 x 2 Minuten gegen SU Mendrisiotto
2 x 2 Minuten gegen UHC Laupen

Aufstellung

UHC Laupen Rüegg Linda, Burri Melanie, Fritschi Tamara, Altwegg Livia, Schoch Leana, Kapp Vanessa, Grob Michèle, Widmer Romina, Rüegg Mara, Hofmann Yara, Hofmann Sina, Wildermuth Andrea, Keller Corina, Hegglin Stephanie, Behluli Gentiana, Keller Lea, Lindenmeyer Katarina, Gmür Sabrina, Aerne Sabrina, Bertini Chiara, Holst Alena, Eisenbart Annina Nicht aufgestellt: Hegglin Stephanie, Knecht Melanie, Strömberg Hanna, Gatzsch Nancy