Hauptsache 3 Punkte

| Spielbericht

„An der Leistung des Cupspiels vom Freitag anknüpfen“ hiess die Anordnung der Coaches vor der Partie. Ein Ziel welches so nicht erreicht wurde. Dennoch erarbeitete sich das Team am Ende einen ungefährdeten Sieg gegen ein hartnäckiges Domat-Ems.

Resultatmässig war der erste Spielabschnitt augenscheinlich umkämpft. Das Score eröffnete Domat Ems durch ein eigentlich regelwiedriges Tor. Die klare Kickbewegung wurde jedoch nicht als solche geahndet. Laupen reagierte aber Promt und glich direkt wieder aus. Danach lief zwar nicht viel zusammen, das Score konnte aber kontinuierlich bis auf 1:3 heraufgeschraubt werden, ehe ein Zuspiel aus der Laupner defensive direkt in der Schaufel von Hunger – welcher Tags zuvor seinen 40. Geburtstag feierte – landete und dieser verkürzen konnte.

Am Spielgeschehen änderte sich auch in der Folge nicht viel. Laupen wirkte zwar bemüht, das Potenzial blitze jedoch nur in einzelnen Aktionen auf. Trotzdem konnte man bis zum Ende der Partie das Resultat noch bis auf 10:3 nach oben schrauben.

Bereits am kommenden Samstag wartet nun mit dem UH Appenzell der nächste Gegner auf das Fanionteam. Gegen eben diesen Gegner verpasste man letzte Saison den nötigen Schritt in Richtung der Aufstiegsspiele zu gehen. Anpfiff ist am 22. September 20:00 Uhr in der Sporthalle Elba.

UHC Domat-Ems - UHC Laupen 3:10 (2:3, 0:3, 1:4)

Halle Sporthalle Vial, Domat/Ems Zuschauer 42 Schiedsrichter Schuler / Wegmann

Tore

10. (09:08) Locher (Michel) 1:0    10. (09:30) Schaufelberger (Kindlimann) 1:1    15. (14:19) Jaggi (N. Keller) 1:2    16. (15:23) Eisenbart (R. Treichler) 1:3    18. (17:12) Hunger 2:3    28. (27:45) N. Keller (Luginbühl) 2:4    27. (36:38) Jaggi (N. Keller) 2:5    40. (39:01) Luginbühl (N. Keller) 2:6    43. (42:36) Luginbühl (Umbricht) 2:7    45. (44:37) N. Keller (Wälti) 2:8    47. (46:39) Wälti (N. Keller) 2:9    48. (46:39) Holdener (Denzler) 2:10    60. (59:29) Michel 3:10

Strafen

0 x 2 Minuten gegen UHC Domat-Ems
2 x 2 Minuten gegen UHC Laupen

Aufstellung

UHC Laupen Wildermuth, Stoop, Umbricht, Wälti, Luginbühl, Jaggi, N. Keller, Beutler, Köberl, M. Treichler, Eisenbart, R. Treichler, Zangerl, Schaufelberger, Kindlimann, Hofmann, Egli, Holdener, Denzler, Holdener, R. Keller, Schmid

UHC Domat-Ems Hunger, Zendralli, Würgler, Michel, Brunner, Liberto, Krättli, Locher, Geiser, Casty, Bühler, Arpagaus, Abeni

Bemerkungen

Laupen ohne: Lang, Honegger, Sigrist, Deola, Studer