Dank einem Sieg wieder in den Playoff Rängen

| Spielbericht

Am Samstag, dem 19.12.15, fand das wichtige Spiel zwischen dem UHC Laupen und dem Unihockey Berner Oberland statt.

Die Laupnerinnen starteten stark, sie setzten die Bernerinnen sofort unter Druck und das erste Tor lies auch nicht lange auf sich warten. Es war jedoch ein Eigentor der Bernerinnen. Die Laupnerinnen liessen mit dem Druck nicht nach und schon bald traf Sturzenegger auf Pass von Y. Hofmann, neuer Spielstand 2:0. Der nächste Treffer kam schon bald durch Wildermuth. Die Laupnerinnen liessen nicht nach und so schoss Y. Hofmann in der letzten Minute des ersten Drittels das 4:0.

Ins zweite Drittel starteten die Laupnerinnen nicht mehr mit so viel Druck wie zuvor und so gelang den Bernerinnen in der 36. Minute das 4:1. Danach geschah bis zur Pause nichts mehr.

Das dritte Drittel begann aus der Sicht der Laupnerinnen sehr kritisch, bereits in der ersten Minute schossen die Bernerinnen den Anschlusstreffer zum 4:2. Es ging nicht lange und die Laupnerinnen konnten reagieren, mit einem Treffer von Sturzenegger auf Pass von Wildermuth. Fritschi bekam in der 45. Minute eine Zweiminutenstrafe, diese überstanden wir aber ohne Gegentreffer.  In der 50 Minute bekamen dann auch die Bernerinnen eine Zweiminutenstrafe. Die Laupnerinnen nutzten dieses Powerplay aus und so schoss Holst auf pass von Sturzenegger das 6:2. Nach nur kurzer Zeit traf Wildermuth das leere Tor und erzielte somit das 7:2, was gleichbedeutend mit dem Endstand war.

Wir befinden uns nach diesem Sieg wieder auf einem Playoffplatz und versuchen diesen im neuen Jahr zu verteidigen. Wir spielen am Sonntag 3. Januar 2016 um 14:00 in Frauenfeld gegen die Red Lions und würden uns sehr über Unterstützung freuen.

 

Heja Laupä! #6

UHC Laupen - UH Berner Oberland 7:2 (4:0, 0:1, 3:1)

Halle Sporthalle Elba, Wald ZH Zuschauer 80 Schiedsrichter Rudin / Piotrowska

Tore

2. (01:31) Eigentor 1:0    3. (02:59) Sturzenegger (Y. Hofmann) 2:0    8. (07:44) Wildermuth 3:0    20. (19:08) Y. Hofmann 4:0    37. (36:52) S. Bühler (Stulz) 4:1    42. (41:07) Greber (Wölfli) 4:2    42. (41:31) Sturzenegger (Wildermuth) 5:2    53. (52:03) Holst (Sturzenegger) 6:2    60. (59:26) Wildermuth 7:2

Strafen

1 x 2 Minuten gegen UHC Laupen
2 x 2 Minuten gegen UH Berner Oberland

Aufstellung

UHC Laupen Burri, Bertini, Fritschi, Jonker, Rüegg, Schoch, Kretz, Odermatt, Huber, Y. Hofmann, S. Hofmann, Wildermuth, Holst, Brünn, Brunner, Walder, Sturzenegger, Vontobel, Bluzet, Aerne

UH Berner Oberland Wölfli, Zaugg, Stulz, Stettler, Kipfer, Siegenthaler, Huber, Eggel, Schnidrig, Wenger, Greber, Ewald, S. Bühler, Geissbühler, Steiner, Gugger, Zurbriggen, N. Bühler, Landmesser, Lobsiger